Online Baccarat spielen – unser Casino freut sich auf Sie

Was Sie über Baccarat wissen sollten:



Beim Online Baccarat setzt der Spieler auf sich selbst oder den Croupier oder auf ein Tie, dies ist ein sogenanntes Unentschieden. Nachdem der Spieler gewettet hat, wird das Spiel dem Zufall überlassen. Das macht es sehr spannend, aber es ist auch schwierig, die beste Strategie anzuwenden. Um Baccarat erfolgreich zu spielen, sollten Sie zuerst das Wettsystem verwenden, die Finanzierungssituation genau beachten und wissen, dass Sie nicht jede Runde wetten müssen.

Baccarat-Regeln



Es macht immer Spaß zu spielen, weil die Regeln einfach sind, so dass Sie sich zurücklehnen und entspannen können. Tatsächlich brauchen oder können Sie nur einige Entscheidungen treffen, da alles im Spiel tatsächlich vorbestimmt ist. Sie müssen nur ein grundlegendes Verständnis der verfügbaren Wetten haben - Sie sind vollständig auf die Unterhaltungszeit vorbereitet.

Wette



Beim Baccarat können die Spieler auf Spieler oder Dealer setzen. Spieler können auch wetten, dass Spieler und Dealer irgendwann Seite an Seite gehen, aber die Chance, diese Wette zu gewinnen, ist sehr gering und sollte vermieden werden. Sie können die Wette in das entsprechende Wettfeld auf dem Tisch legen, bevor der Dealer die Karte an den Spieler sendet. Sie können also eine Entscheidung treffen, bevor Sie die Karte sehen können.



Die Auszahlungsprozentsätze für diese drei Wetten sind wie folgt:



- Spieler setzen 1: 1.



- Bankwetten werden im Verhältnis 1: 1 ausgezahlt, es wird jedoch eine Provision von 5% erhoben.



- In den meisten Casinos beträgt die Auslosung 8: 1, manchmal (aber selten) 9: 1.

Gameplay



- Der Spieler setzt, ob die Hand des Dealers oder des Spielers gewinnt oder zieht. Nach dem Wetten können die Spieler nur den Fortschritt des Spiels verfolgen.



- Der Dealer gibt zwei Karten auf das Feld des Spielers und zwei Karten auf das Feld des Dealers.



- Der Dealer bewertet beide Hände gemäß den Baccarat-Spielregeln, einschließlich der Zuweisung zusätzlicher Karten.



- Der Händler gab den Gewinner bekannt.



- Wie bewertet der Dealer den Spieler und die Hände des Dealers?



- Der Spieler muss absolut nicht verstehen, wie der Dealer Karten und Hände sieht. All dies wird automatisch nach den Regeln des Baccarat-Spiels bestimmt.



- Nach dem Wetten sendet der Dealer zuerst zwei Karten an den Spieler, dann zwei Karten an die Bank und beginnt zu punkten.



- Wenn die Hand des Spielers 8 oder 9 ist, handelt es sich um einen natürlichen Chip. Wenn die Bankhand des Spielers nicht 8 oder 9 beträgt, gewinnt die Hand des Spielers automatisch ein Unentschieden.



- Wenn die Hand des Spielers 6 oder 7 ist, ist die Runde des Spielers über dem sogenannten "Stehen";



- Wenn die Handnummer des Spielers 5 oder weniger ist, sendet der Dealer die dritte (letzte) Karte an die Handkarte des Spielers, und dann endet die Runde des Spielers - das sogenannte "Stehen".



- Auf dem Baccarat-Tisch befinden sich einige Zahlen am Rand des Tisches, die die Anzahl der Spieler angeben.



- Gewöhnliche Baccarat-Tische bieten Platz für 12 bis 14 Spieler. Desktop-Versionen von 7-9 Spielern (Mini-Baccarat) sind ebenfalls üblich.



- In der Tabelle über der Spielernummer befinden sich drei Felder:



- Punto (Spieler): Das erste Feld, das der Anzahl der Spieler am nächsten kommt, ist das Spieler-Wettfeld.



- Bank (Bank): gefolgt von der Wettbox des Bankiers;



- Seite an Seite: Schließlich die Lotterie-Wettbox, die am weitesten vom Spielfeld entfernt ist.



- Sie wählen eines der drei Felder auf dem Tisch und platzieren Ihre Wette hier.

Echtzeit-Baccarat-Tabelle - Andere Online-Änderungen (Live Casino)

Tische mit nur einem Spieler- / Bankerfeld werden häufig in Live-Casinos verwendet. Alle Wetten jedes Spielers werden digitalisiert und jeder Spieler kann nur seine eigenen Ergebnisse sehen.

Sie können nicht sehen, wie viele Spieler am Spiel teilgenommen haben und welche Wetten sie gemacht haben. In allen anderen Aspekten (Visitenkarten, Händler und Statistiken) ist jedoch mehr Platz auf dem Bildschirm vorhanden. Aus diesem Grund ist diese Tischform besonders bei Smartphones und Tablet-Playern beliebt.

jetzt spielen